Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Über uns

Ob die Liebe zum Detail von zwei perfekt ineinandergreifenden Zahnrädern oder die Begeisterung mit neuer Technologie die Welt des Kunden zu verändern – jeder hat seinen eigenen Antrieb. Dennoch eint uns alle der Wunsch, Krebsdiagnosen zuverlässiger und schneller zu machen: ob aus persönlicher Erfahrung oder der Hingabe zu der zugrundeliegenden Technologie. Jeden Tag einen Schritt näher hin zu unserem Ziel.

Deine Aufgaben

Als unser Health and Safety Manager entwickelst und implementierst du  Sicherheitskonzepte um die gesetzlichen Anforderungen an den Arbeitsschutz zu erfüllen und unserem Team ein sicheres Arbeitsumfeld zu bieten. Diese Arbeit kann auch in einer Teilzeitrolle oder zusätzlich zu anderen Projektmanagementaufgaben im operativen Bereich ausgeführt werden, falls eine Vollzeitstelle bevorzugt wird.
Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen und zusammen mit deiner Hilfe werden wir unserem Team eine sichere und angenehme Arbeitsumgebung bieten!
 
Deine Aufgaben:
  • Als Fachkraft für Arbeitssicherheit arbeitest du proaktiv und selbstständig an allen Aufgaben und Anforderungen, die sich aus dem Arbeitsschutzgesetz (ASiG) / Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) ergeben
  • Du entwickelst Konzepte und Projekte zur kontinuierlichen Verbesserung unseres betrieblichen Sicherheitsumfeldes und setzt diese mit den relevanten Stakeholdern um
  • Du initiierst und leitest sicherheitstechnische Projekte
  • Du berätst unsere Abteilungsleiter in allen sicherheitsrelevanten Themen und erstellst Risikoanalysen
  • Du organisierst und moderierst ASAs sowie die arbeitsmedizinische Betreuung und die enge Zusammenarbeit mit den Arbeitsmedizinern
  • Du berätst  alle an der Arbeitssicherheit beteiligten Parteien (interne und externe, Techniker, Ingenieure, Ärzte) über die relevanten gesetzlichen Anforderungen der Arbeitssicherheit
  • Du  führst Schulungen und Seminare zur Förderung von sicherheitsbewussten Verhalten durch
  • Du führst Sicherheitsinspektionen von Betriebsanlagen und technischen Einrichtungen durch

Anforderungen

  • Abschluss als Techniker/Meister oder abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium einschließlich einer abgeschlossenen Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit
  • Berufserfahrung als Fachkraft für Arbeitssicherheit ist erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich
  • Zusatzqualifikationen im Bereich des Arbeitsschutzes (z.B. Brandschutzbeauftragter, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator, VEFK, biologische Gefahren, Laser) sind von Vorteil
  • Hohe Serviceorientierung, freundliches Auftreten und Beratungskompetenz
  • Organisatorische Fähigkeiten und strukturierte Arbeitsmethode
  • Teamgeist, IT-Affinität und gute MS-Office-Kenntnisse
  • Sprachkenntnisse (Deutsch/Englisch verhandlungssicher, Polnisch ist von Vorteil)